Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Zur Unternavigation springen

Kompetenzzentrum
für Begabungs- und Begabtenförderung

Allgemeinen Text

Unser Lerncamp im April 2022

  • Kompetenzzentrum

„Lustig“, „entspannt“ und „vielseitig“.

„Lustig“, „entspannt“ und „vielseitig“, mit diesen Wörtern beschrieben Schüler das Lerncamp 2022. Jedes Schuljahr dürfen 30 ausgewählte Schüler und Schülerinnen aus dem Reclam Gymnasium und dem St. Augustin Gymnasium aus Grimma (jeweils 15 Schüler und Schülerinnen) mit zu dem dreitägigen Ausflug fahren, dem Lerncamp. An diesen Tagen werden im Naturfreundehaus Grethen verschiedene Workshops zu vielen Fächern angeboten. So auch vor drei Wochen, als es wieder losging.

Mit dem Zug sind wir am Montag nach Grethen gekommen. Nach ungefähr einer halben Stunde plus einem kleinen Spaziergang zu unserer Unterkunft, waren wir endlich da. Hier lernten wir die Schüler und Schülerinnen des St. Augustins kennen und teilten uns in zwei Gruppen ein, wie auch an den folgenden zwei Tagen. Aber keine Sorge, die Gruppen wurden immer neu gemischt.  Auch die Zimmeraufteilung fiel nicht schwer und so konnten wir früh in den ersten Tag starten. Die Kurse, beispielsweise Selbstverteidigung, Kunst, Sport, NaWi und Theater, gingen jeden Tag bis 21:30 Uhr, was uns erst ein bisschen aufgeregt gemacht hat, sich aber als total entspannt herausgestellt hat, da diese wirklich viel Spaß gemacht haben und so viele verschiedene Themenbereiche umfassten.

Und dann war es so weit, die drei Tage waren wie im Flug vergangen. Was nehme ich aus dieser Reise mit? Viel Freude, Erinnerungen und neue Bekanntschaften für das Leben.

Text von Emma Hüther