Zum Inhalt springen

Der Schulwechsel von der Grundschule zu uns

Die folgenden Information sind aktuell noch mit Vorbehalt versehen.

05. Februar 2021
:
Alle Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 4 erhalten an diesem Tag eine Bildungsempfehlung auf Grundlage ihres Notendurchschnitts in den Fächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht. Das Gymnasium steht allen Schülern/Schülerinnen mit einer Bildungsempfehlung für das Gymnasium, als auch für die Oberschule offen.

26. Februar 2021:
Die Anmeldung erfolgt nach Erhalt der Bildungsempfehlung bis zum 26.02. für Schüler und Schülerinnen mit Bildungsempfehlung Gymnasium direkt an unserer Schule.

Mit dem Aufnahmeantrag müssen Sie folgende Unterlagen einreichen:

  • Letztes Zeugnis der zuvor besuchten Schule
  • Geburtsurkunde oder ein entsprechender Identitätsnachweis des Schülers/der Schülerin
  • Bildungsempfehlung

Bei der Anmeldung werden folgende Daten aufgenommen:

  • Name und Vorname der Eltern und der Schülerin oder des Schülers
  • Geburtsdatum und Geburtsort der Schülerin oder des Schülers
  • Geschlecht der Schülerin oder des Schülers
  • Anschrift der Eltern und der Schülerin oder des Schülers
  • Telefonnummer, Notfalladresse
  • Staatsangehörigkeit der Schülerin oder des Schülers (mit Einwilligung der Eltern)
  • Religionszugehörigkeit der Schülerin oder des Schülers
  • Datum der Ersteinschulung sowie Angaben zur bisherigen Schullaufbahn
  • durch dafür qualifizierte Lehrer oder Schulpsychologen festgestellte Teilleistungsschwächen, der Bescheid zu einem festgestellten sonderpädagogischen Förderbedarf und der darauf bezogene Förderplan Art und Grad einer Behinderung und chronische Krankheiten, soweit sie für den Schulbesuch von Bedeutung sind (mit Einwilligung der Eltern)
  • im Falle des alleinigen Sorgerechts eine Erklärung zum Sorgerecht
  • eine Erklärung zur Zwei- und Mehrsprachigkeit Ihres Kindes, falls die Herkunftssprache nicht Deutsch oder nicht ausschließlich Deutsch ist

11. Juni 2021:
Am 11. Juni 2021 erfolgt der Bescheid über die Aufnahme an unserer Schule.


Anmeldung für Schüler und Schülerinnen mit Bildungsempfehlung Gymnasium
Aufnahme in Klassen mit vertieft sprachlicher Ausbildung
Für die Aufnahme in unsere vertieft sprachliche Ausbildung ist zusätzlich eine erfolgreiche Teilnahme an einem besonderen Aufnahmeverfahre erforderlich. Im Rahmen dieses Verfahrens wird die Eignung und Begabung des Schülers/derSchülerin für unseren vertieft sprachlichen Ausbildungszweig festgestellt. Das Aufnahmeverfahren findet ebenfalls an direkt unserer Schule statt..

08.-09. März.2021
Der Antrag auf die Teilnahme an der vertieft sprachlichen Ausbildung erfolgt mit der Anmeldung an unserer Schule. Das besondere Aufnahmeverfahren findet dann unter Vorbehalt am 08./09. März statt.

17. März 2021
Die Ergebnisse liegen am 17. März 2021 vor.


Anmeldung für Schüler und Schülerinnen mit Bildungsempfehlung Oberschule
02. März 2021:
Am 02. März erfolgt dann eine schriftliche Leistungserhebung hier an unserer Schule. Diese besteht aus einer 60 minütigen Arbeit, die zentral erstellt wrid und  zu gleichen Teilen die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht berücksichtigt.

10. März 2021:
Bei Vorliegen eines wichtigen Verhinderungsgrunds ist ein schriftlicher Nachtermin am 10.03.2021 vorgesehen.

02. bis 11. März 2021:
Das Ergebnis dieser Leistungserhebung wird innerhalb dieses Zeitraums im Rahmen eines verpflichtendes Beratungsgespräch den Sorgeberechtigten mitgeteilt und ist die Grundlage der anschließenden Emfpehlung des Gymnasiums zur Forsetzung der schulischen Ausbildung an einer Oberschule oder Gymnasium. Bitte beachten Sie, dass eine Nichtteilnahme an dem verpflichtenden Gespräch einem Rückzug Ihrer Anmeldung an unserem Gymnasium gleich kommt.

Beispiel unserer Aufnahmeprüfung

Detaillierte Informationen auf einen Blick

Informationen für Eltern künftiger Gymnasiasten


Dein Wechsel zu uns nach Klassenstufe 5, 6 oder 10


Sonstiger Schulwechsel